Stille Berührung

Stille Ber?hrung, tief in mir drin
vorsichtig f?hlen, tasten im wind
Sternenglanz am Sommertag
liegen, wo die Tr?ume sind
ein Hauch von Vollkommenheit
eine Ahnung von weichem Samt
sanftes Streicheln von so viel Gl?ck
und ein Ritt durch das Zauberland

W?rme, die zum Leben erweckt
Freude in Regenbogenfarben
ein Blick, wie ein behutsamer Ku?
Gef?hl wie vom Wind getragen

6.11.05 21:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de